The Motorpnakotic Fragments
by Motorpsycho (Selbstvertrieb, November 2014)

 

 Eine höchst interessante Nachricht durfte ich im Frühsommer auf der Website meiner außergewöhnlichen Lieblingsbänd entdecken: Bis zu einem bestimmten Termin könne ein 7"-Singles-Buch obigen Titels vorbestellt werden. Dies würde 4 Singles und eine CD enthalten, in 3 Lieferungen verschickt und könne nach Erhalt der letzten Lieferung zu einem Buch zusammengebaut werden. Weiter ist zu erfahren, dass Kenneth, Snah & Bent einige Songs hatten, die nirgendwo anders einen Platz finden konnten, aber auch zu schade für die ewige Schublade waren. Dies und das 25jährige Jubiläum der Bänd in diesem Jahr nahmen sich die 3 zum Anlass, sich selbst - und natürlich auch ihren Fäns - dieses außerordentliche Geschenk zu gönnen, anstatt ein reguläres 12"-Album draus zu machen. Gefertigt wurde alles im guten alten D.-I.-Y.-Verfahren, nach meiner Recherche wurden etwa 1200 Stück hergestellt. Und - here we go - letzte Woche kam das finale Päckchen und der ausgesprochen schön bebilderte, ultimative Leckerbissen ist vollständig.

Die Songs dieser Buchausgabe der Norweger bewegen sich aufgrund der limitierten Laufzeit von Singles alle zwischen etwa vier und sechseinhalb Minuten, haben somit gleichzeitig den Charakter von Song-Fragmenten und abgeschlossenen Stücken. Der Opener wiegt den Hörer gleich in einem typischen Rhythmus der Bänd, dazu gibt es chorale Gesänge und Auflockerung durch schöne Gitarrensoli Snah's. Vom Sound her irgendwo zwischen den Alben 'Heavy Metal Fruit' (2010) und 'Behind The Sun' (2014) einzuordnen. Es folgt ein hymnisches Gitarrenintro auf der B-Seite und das viel Lebensfreude transportierende "Mockingbird", bevor auf Single #2 mit dem mystisch getragenen "One Way or Another" ein echt ohrwurmiges Highlight folgt. Dessen B-Seite "Forget It"mit seinem verträumten Unterton wiederum erinnert stark an das 'Black Hole / Blank Canvas'-Album (2006).

"Cutie in Decay", die A-Seite der dritten Single, nimmt den Rhythmus des Openers wieder auf, aus welchem einem das folgende "Whiskey and Rock N Roll" - ein beinahe klassich gehaltener Rocker - gleich wieder rauskickt. Der letzte Teil startet mit "Future of Our Nation" wieder etwas ruhiger, die Gesänge hier haben den Hauch des Rezitierens von Stammesschriften eines vom Aussterben bedrohten Volkes. Schließlich rundet "Dominoes" mit tröstlich klingender Gitarrenmelodie die acht Stücke ab und man hat trotz allen fragmentarischen Charakters ein in sich stimmiges, typisch untypisches Motorpsycho-Album gehört, das bei Weitem nicht nur eine Sammlung von Ausschuss-Songs anderer Alben enthält, sondern ganz nebenbei aus Bewährtem einmal mehr neue Horizonte des Bändschaffens aufzeigt. Sehr geil, das, grade mal ein dreiviertel Jahr nach der letzten offiziellen Veröffentlichung!!

Thänx a very Load!! 

 16.12.14

 Tracklist:
01. The Jig Is Up (Kiss The Snake)
02. Mockingbird
03. One Way or Another
04. Forget It
05. Cutie in Decay (No Parachute)
06. Whiskey and Rock N Roll
07. Future of Our Nation
08. Dominoes

Website: Motorpsycho.no

 nach oben

News /Termine
Heißer Scheiß

Pändys neueste Empfehlungen NEWS 5.11.17
mehr

* * *

1st class LIVE

gibts hier!!
mehr

* * *

Übrigens

gibts auch nen neuen empfohlenen Link. Linke Leiste unter Linxx - oder direkt hier:
mehr

* * *