Monkey3                                 10.11.15  Freiburg, White Rabbit

 

Ein recht spaciger Abend war dienstags in der Höhle des Hasen geboten. Vier Schweizer namens Monkey3 waren angereist, den Raum mit ihrem psychedelischen, sehr steinig-trockenen Space-Rock anzureichern. Nur sporadisch waren manche Stücke gelegentlich mit Gesängen oder sanges-ähnlichen Äußerungen gespickt, ansonsten war Instrumentalmusik angesagt. Bass und Schlagzeug sorgten für einen gut geölten Motor, mithilfe dessen sich der Gitarrist und ein zwischen Keyboards und zweiter Gitarre wechselnde Musiker nach Lust und Laune austoben konnten.

Eigentlich war dies ein recht klassisches Augen-zu-Konzert, doch liefen zu den Soundwällen durchweg Einspielungen auf Videoleinwand, gleich einem die akustischen Instrumente ergänzendes optischen Instrument: Mal kryptisch, mal apokalyptisch, mal fast lustig-ironisch anmutend und mal mit beängstigend-erschreckenden Gewaltszenen aufwartend - naja, hätte man ja doch wieder die Augen schließen und sich im Groove der Alpenrepublikler wiegen lassen können... Die besten Momente des Konzerts waren für mich dann diejenigen, als das Keyboard stillstand und sich die beiden Sechssaiter ergänzten, Stücke etwas heruntergefahren wurden und ohrwurmlastige Gitarrenmelodien kamen, gingen und wieder zurückkamen.

Auch der Sound war an diesem Abend ganz ordentlich in dieser Lokalität, vielleicht lag's daran, sich einfach nicht allzu weit vorne aufgehalten zu haben, wo ohnehin immer wieder Leute auf der Suche nach einem Weg zur Toilette durch die vorne mehr oder minder Moschenden drängeln müssen...

 

26.11.15

nach oben

 

 

News /Termine
Heißer Scheiß

Pändys neueste Empfehlungen NEWS 5.11.17
mehr

* * *

1st class LIVE

gibts hier!!
mehr

* * *

Übrigens

gibts auch nen neuen empfohlenen Link. Linke Leiste unter Linxx - oder direkt hier:
mehr

* * *