1st class 1.10.21 Hepsisau – Private Veranstaltung am Randecker Maar

 

Auch Mini-Gigs haben mindestens Mini-Reviews verdient. So auch der freitagabendliche Auftritt neulich von 1st class, die zu einer privaten Gala geladen waren und den Reigen der Cover- und Animationsbänds ein wenig durcheinander zu wirbeln vermochten...

Schön laut und ziemlich fett im Sound hatte sich das Trio, trotz marginalen Soundchecks, recht bald die Sympathien des bunt gemischten Publikum errockt. Erstaunlich souverän wirkten die Jungs nach langer Auftrittspause und dem eingeschränkten Probemodus über die letzten anderthalb Jahre. Dafür kamen Jakob, Paul und Leo netterweise dem Veranstalter entgegen und verzichteten – bis auf eine Ausnahme – auf die neueren, deutlich härteren Stücke.

Schade für mich, der ich doch besonders auf jene sehr gespannt war. So war denn auch "Justified", eine in der Mitte des Sets platzierte Absage an jegliche kriegerischen Handlungen, mein Favorit des Abends. Mit ruhigen, tendenziell elegischen Passagen auf böse Screams des Drummers folgend, stach dies aus dem 5-Songs-plus-1-Zugabe-Set des Trios heraus, in dem natürlich der gute alte Klassiker "Rock House" keinesfalls fehlen durfte – und der animierte Mitmachteil klappte erneut hervorragend!!

Mit kleinen textlichen Lapsi endete der musikalische Querschnitt aus dem Schaffen der Bänd mit deren ältestem Song– geschrieben mit elf Jahren!! – "The Hand of Death". Und nicht zuletzt aufgrund dieser kurzzeitigen, durchaus sympathischen Verwirrung auf der Bühne, sollte die zuvor vom Publikum vehement geforderte Zugabe auch mein zweites persönliches Highlight des Abends werden; sehr groovy und mit superfettem Sound der Gitarre konnte hier noch einiges an Heavyness gegenüber der 2016er CD-Version draufgepackt werden.

Wurden 1st class bereits während des Auftritts vom Publikum gut abgefeiert, wurden sie danach zudem von Autogrammjäger*innen geradezu überrannt und minutenlang belagert. Wenn da nicht mal so einige neue Fäns hinzu gewonnen werden konnten...

10.10.21

mehr davon hier

nach oben
 

News /Termine
Heißer Scheiß

Pändys neueste Empfehlungen NEWS 13. November 2021
mehr

* * *